Heute: Montag, 1. September 2014
Sie befinden sich: Home
Aktion Lebendiger Adventskalender wird 2014 fortgesetzt
Geschrieben von Bruno Hölmer   
Sonntag, 31. August 2014


Beim Start der Aktion im Jahr 2011 bei uns in Alme gab es noch Rätselraten: Was ist ein Lebendiger Adventskalender? Mittlerweile sind keine großen Erklärungen mehr notwendig. Auch in diesem Jahr sind in der St.-Ludgerus-Kirchengemeinde kurze, besinnliche Zusammenkünfte bei Liedern, Geschichten und Gedichten in adventlicher Stimmung vorgesehen.
Wer sich bereit erklärt, eine solche Zusammenkunft besinnlich, heiter oder überraschend zu gestalten, trage sich bitte bis Ende September in die in der Bäckerei Linneweber ausliegende Liste ein. Die Liste liegt ab dem 13.09.2014 dort aus.
Die Art der Gestaltung bleibt jedem selbst überlassen, jedoch sollte es eher sparsam als dekadent zugehen, damit der Sinn dieser Zusammenkünfte nicht verlorengeht. Es geht in erster Linie um die adventliche Besinnung – nicht um die Verköstigung der Gemeinde. Dennoch bleibt es jedem frei gestellt, Plätzchen und/oder warme Getränke zu reichen.
Wer sich unsicher ist, ob er eine Zusammenkunft gestalten soll oder nicht, oder wer Fragen zur Durchführung hat, darf sich gern beim Pfarrgemeinderat melden um alle Fragen beantwortet zu bekommen. Ansprechpartner: Bruno Hölmer (Telefon: 02964/1547)
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.
Euer Pfarrgemeinderat

 

 
Brigitte Deiters-Perego und Hubertus Schulte gewinnen den 3. Almer Kartoffel Cup
Geschrieben von Administrator   
Freitag, 29. August 2014


 
Alme: Am 15. & 16. August wurden zum 3.mal die Sieger des Mixed Turniers um den Almer Kartoffel Cup ermittelt.
14 Damen und 16 Herren hatten sich hierzu angemeldet. Spielberechtigt waren neben den aktiven Tennisspieler/-innen, auch dieses Jahr wieder alle Nichtmitglieder die Lust am Tennissport haben. Wir würden uns freuen, im nächsten Jahr noch mehr Almer und Auswärtige auf der Tennisanlage begrüßen zu dürfen…

weiter …
 
Eisenbahnromantik im Spätsommer
Geschrieben von Administrator   
Donnerstag, 28. August 2014
Nachdem der August wettertechnisch ein Reinfall war, hat nun der September eine neue Chance. In jedem Fall ist das Almetal im Spätsommer eine Reise wert. Die Züge der Waldbahn bieten hierzu das ideale Fortbewegungsmittel. Bei gemütlichen 25km/h kann man hervorragend die Landschaft genießen, die mit Felseinschnitten, dichten Wäldern und hügeligen Weiden viel Abwechslung bietet.

Daher rollt am 07.09. wieder der Schienenbus zwischen Büren und Alme. Abfahrt in Büren ist um 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr, die Rückfahrten ab Alme starten jeweils eine Stunde später. Wer ein Stück durch das Tal wandern möchte, sei es zu den Almequellen oder entlang der Alme, kann die Hin- und Rückfahrten frei kombinieren. In Alme besteht zudem die Möglichkeit, im Eulenhof einzukehren.



weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 1074